Ein Film über ein schwedisches Möbelhaus

Ja, uns geht es auch oft so wie dem mittelständischen Möbelverkäufer in diesem Film:

Die großen Selbstbedienungsketten ertrotzen sich bei den Produzenten die besseren Konditionen, erhalten Unterstützung von der Politik und bekommen Steuererleichterungen von denen jeder Bürger nur träumen kann.

Da ist es gut, das es den schwarzen , skandinavischen Humor gibt, denn mit dem lässt sich so manche schwierige Situation mit beissendem Spott leichter ertragen.

Wer skandinavische Filme kennt, weiss das er hier wieder eine Perle des Humors zu erwarten kann, verbunden mit fast unerträglicher Realsatire. Viel Spaß !

Hier der Trailer zum Film:

KOMMENTAR SCHREIBEN
KOMMENTAR SCHREIBEN